Jetzt neu: Der Marchfelder Safran ist auf Facebook!

 

Aktuelles, Angebote und Gewinnspiele folgen in Kürze... Wir freuen uns jetzt noch intensiver mit unseren Kunden in Kontakt treten zu können



Die Story des Marchfelder Safrans

 

Wir kultivieren den Safran wieder in Österreich


Das Projekt

Safranerie im Marchfeld in Österreich

Der Safran war früher in Österreich heimisch. Wir kultivieren ihn wieder im Marchfeld

Geschichte

Safrananbau im Mittelalter

Wissenwertes über Safrananbau und Verwendung

Die Qualität

Safranfäden im Glas

Top Qualität durch Handarbeit und dreifache Selektion.



Das Team

Das Team des Marchfelder Safrans

Zwei Neo-Landwirte stellen den Marchfelder Safran her

Aktuelles

Safranknolle mit Stängel und Safrangras

Was gibt es neues vom Marchfelder Safran

Galerie

Gepflückte Safranblüten Österreich

Fotos vom Safran, der Herstellung und der Verarbeitung

 



Produkte

Wir bieten Safranfäden und Safranknollen an

In Österreich versandkostenfrei!

Safran kaufen Safran online


100% Handarbeit - 0% Chemie

 

Wir verwenden keinerlei Gifte, Pflanzenschutzmittel oder Kunstdünger.

Bei uns ist alles Handarbeit und wir benutzen nur organischen Dünger.


News:


6.12.2019

 

Die Ernte 2019 hat ihr volles Aroma entfaltet und geht heute in den Verkauf.

Der Webshop für Safranfäden ist geöffnet so lange der Vorrat reicht.


28.10.2019

 

Die Safranernte 2019 ist abgeschlossen. Die Safranfäden reifen im Dunklen und werden Ende November fertig zum Verkauf sein.

Wir freuen uns auf einen guten Jahrgang!


21.08.2019

 

Ende der Safranknollensaison

 

Wir können nun keine Safranknollen mehr versenden, da sie in den nächsten Tagen austreiben werden und somit nicht mehr verpflanzt werden können.

Wir bedanken uns bei allen Kunden für eine tolle Saison 2019 und nehmen ab sofort Vorbestellungen für 2020 entgegen.


Der Standard berichtet in seiner Ausgabe vom 15. November 2017 über den Marchfelder Safran.


Der Safran Jahrgang 2017 ist fertig!

 

 

Wir öffnen ab sofort den Webshop für Safranfäden.

Die Preise bleiben unverändert, ab sofort bieten wir als zusätzliche Zahlungsmethode Kreditkartenzahlung an.


In der Ausgabe Nr. 15 der BAUERN ZEITUNG wird ebenfalls über den Anbau des Marchfelder Safrans berichtet:


Der Projekt des Marchfelder Safrans sorgt bereits für Medienecho: Artikel in der NÖN